Edward Hopper + Roche-Turm – Fahrt nach Riehen zur Fondation Beyeler und zum Roche-Turm Bau 1 in Basel

Sa 15.02.2020 08:45 - 15:30 Uhr (1 x samstags) Bahnhof
82.00 € Dozent/in: Christine Stanzel M.A.
(Kurs-Nr.: 20.02.0604)

Abfahrt:              08:45 Uhr Wehr, Bahnhof, 09:00 Uhr Bad Säckingen, Busbahnhof

Rückkehr:          ca. 15:30 Uhr

Teilnehmerzahl: 18-20

 

Edward Hopper (1882–1967) gilt als einer der bedeutendsten amerikanischen Maler des 20. Jahrhunderts. In Nyack, New York, geboren studierte Hopper nach seiner Ausbildung zum Illustrator bis 1906 Malerei an der New York School of Art. Neben der intensiven Beschäftigung mit deutscher, französischer und russischer Literatur boten besonders Maler wie Diego Velázquez, Francisco de Goya, Gustave Courbet und Édouard Manet dem jungen Künstler wichtige Orientierungspunkte. Die Ausstellung der Fondation Beyeler umfasst Aquarelle und Ölgemälde der 1910er bis 1960er Jahre und gewährt damit einen umfänglichen und spannenden Einblick in den Facettenreichtum der Hopperschen Malerei. – Am Nachmittag steht eine Führung durch einige Etagen des von Herzog & de Meuron entworfenen Roche-Turms Bau 1 auf dem Programm. Seit seiner Fertigstellung 2015 ist er das höchste Gebäude der Schweiz.

 

Bitte beachten Sie: bei unseren Studienfahrten ist eine kostenfreie Stornierung nur bis zu 10 Werktage vor dem geplanten Termin möglich.

Kategorien

Diese Veranstaltung Buchen

82,00€

Rechnungsanschrift

Mit der Absendung der Anmeldung erkenne ich die Geschäftsbedingungen der Volkshochschule an




Lade Karte ...