Niki de Saint Phalle – Fahrt zum Kunsthaus Zürich

ab 22. Oktober 2022 12:45 - 18:00 Uhr (1 x samstags) Bahnhof
82,00 € Kursleitung: Christine Stanzel M.A (Kurs-Nr.: 22.02.0605)

Abfahrt: 12:45 Uhr Wehr, Bahnhof
13:00 Uhr Bad Säckingen, Busbahnhof
Rückkehr: ca. 18:00 Uhr
Die Gebühr enthält die Busfahrt mit Einführung, Eintritt und Führung durch die Ausstellung

Niki de Saint Phalle (1930–2002) ist eine der wichtigen Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts und wurde weltweit bekannt durch ihre „Nanas“. Diese zeugen von einer scheinbar unbekümmerten Fröhlichkeit, die das Bild der Künstlerin geprägt hat. Aber Niki de Saint Phalles Schaffen ist weit mehr. Ihr Gesamtwerk ist überraschend facettenreich – exzentrisch, emotional, düster und brutal, humorvoll, hintergründig und immer wieder herausfordernd. Das überaus breite Spektrum ihrer Tätigkeit zeigt sich in Malerei und Zeichnung, Assemblagen, Aktionen und großformatigen Skulpturen, aber auch im Theater, im Film, in der Architektur und nicht zuletzt im Tarotgarten, ihrem Lebenswerk. Die Zürcher Retrospektive präsentiert mit rund 100 Werken das außergewöhnliche Schaffen von Niki de Saint Phalle.


Dieser Kurs ist leider ausgebucht.

Wenn Sie das Buchungsformular ausfüllen, werden Sie in eine Warteliste eingetragen. Wir benachrichtigen Sie, wenn wieder ein Platz frei werden sollte.

Wenn Sie sich bereits registriert haben melden Sie sich bitte an bevor Sie einen Kurs buchen:

Sie können sich hier Registrieren und haben dadurch folgende Vorteile:

  • Ihr Buchungsformular wird automatisch ausgefüllt. Sie müssen nur noch wenige Daten erfassen
  • Unter dem Menüpunkt "Meine Daten" finden Sie eine Übersicht über ihre Buchungen und können diese auch wieder stornieren
  • Sie erhalten auf Wunsch unseren Newsletter per E-Mail

Sie können aber auch ohne Registrierung einen Kurs buchen indem Sie das folgende Formular ausfüllen:

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.