Parodontitis – eine der größten Volkskrankheiten und alles was Sie darüber wissen möchten und sollten!

ab 1. Juni 2022 19:30 - 21:00 Uhr (1 x mittwochs) Volkshochschule
13,00 € Kursleitung: Kerstin Guhl (Kurs-Nr.: 22.03.0301)

Parodontitis – häufig auch Parodontose genannt – bezeichnet eine bakterielle Entzündung des Zahnbettes (den Zahn umgebendes und stabilisierendes Gewebe und Knochen).

Oft nur diagnostiziert beim Hauszahnarzt und zur Behandlung empfohlen. Leider manchmal auch ohne die genaue Aufklärung, woher diese Zahnbetterkrankung kommt und worauf sie einen Einfluss hat.

Parodontitis hat, medizinisch bewiesen, auf viele Bereiche des Körpers Einfluss (Diabetes, koronale Erkrankungen, Rheuma etc.).

Aber viel wichtiger als die eigentliche Behandlung beim Zahnarzt, ist die sogenannte UPT (unterstützende Parodontitis-Therapie), also die Nachsorge beim Zahnarzt und die Aufklärung über die perfekte häusliche Pflege.

Ebenso spielen die Ernährung und / oder ungesunde Gewohnheiten wie Rauchen eine große Rolle.

Ein besonderes Augenmerk gehört aber auch dem hohen Risiko der Wurzelkaries nach einer Zahnfleischbehandlung und deren Vorbeugung.

In diesem Vortrag werden Ihnen die Ursachen und die Therapien erklärt, Ihnen Tipps zur optimalen Mundhygiene gegeben, aber auch Ihre Fragen beantwortet.


Wenn Sie sich bereits registriert haben melden Sie sich bitte an bevor Sie einen Kurs buchen:

Sie können sich hier Registrieren und haben dadurch folgende Vorteile:

  • Ihr Buchungsformular wird automatisch ausgefüllt. Sie müssen nur noch wenige Daten erfassen
  • Unter dem Menüpunkt "Meine Daten" finden Sie eine Übersicht über ihre Buchungen und können diese auch wieder stornieren
  • Sie erhalten auf Wunsch unseren Newsletter per E-Mail

Sie können aber auch ohne Registrierung einen Kurs buchen indem Sie das folgende Formular ausfüllen: