Scanning Sethos – Die Wiedergeburt eines Pharaonengrabes

Sa 03.02.2018 12:45 Uhr (1 x samstags) Bahnhof
72.00 € Dozent/in: Christine Stanzel M.A.
(Kurs-Nr.: 18.02.0398)

Abfahrt:                12:45 Uhr Wehr, Bahnhof / 13:00 Uhr Bad Säckingen, Busbahnhof

Rückkehr:              ca. 17:30 Uhr

Teilnehmerzahl:   18-20 Personen

Das Felsengrab Pharao Sethos’ I. ist eine der faszinierendsten Grabstätten im Tal der Könige (UNESCO Welterbe). Mehr als 3000 Jahre nach dem Tode Sethos’ I. entdeckte Giovanni Battista Belzoni 1817 das Königsgrab und rühmte den tadellosen Erhaltungszustand seiner Wanddekoration. Heute befindet sich das Grab aufgrund von Plünderungen, unsachgemäßer Forschung, Massentourismus und geologischen Verschiebungen in einem beklagenswerten Zustand. Die eindrucksvolle Sonderausstellung erzählt das 200-jährige Schicksal des Grabes seit seiner Entdeckung. Sie gibt spannende Einblicke in die modernste Reproduktionstechnik zur Rettung von bedrohtem Kulturerbe und präsentiert ein maßstabgetreues Faksimile der zwei prächtigsten Grabkammern und des Sarkophags Sethos‘ I. Nach der Ausstellung in Basel wird die vollständige Grabanlage faksimiliert und im Tal der Könige für Besucher zugänglich gemacht. Steigen Sie hinab in die letzte Ruhestätte von Sethos I. und entdecken Sie – wie Belzoni vor 200 Jahren – ihre ursprüngliche Schönheit.

Reduzierung für Inhaber des Museumspasses möglich!


Kategorien

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Sie können sich aber hier in eine Warteliste eintragen.


Lade Karte ...